Buch

2013. Buch. ca. 176 S. Kartoniert / Broschiert<br />Books on Demand ISBN 978-3-7322-8887-8<br />Format (B x L): 12 x 19 cm<br />Gewicht: 193 g

Auszug aus dem Buch:

Der Versager in uns ist eine Prägung. Der Versager in uns ist eine Überzeugung. Der Versager in uns ist ein Glaubenssatz. Der Versager in uns ist ein Gefühl. Das ist die Wahrheit. Die Prägung, die Überzeugung, den Glaubenssatz, die Gefühle transformieren, heißt, den Versager in uns zu transformieren.

Mit Abstand betrachtet ist der Versager in uns eine Illusion, so wie jede Angst eine Illusion ist. Denn wir sind und waren niemals Versager. Im Gegenteil. Jedes Menschenleben ist eine große Bereicherung für unsere Seele, die Erfahrungen sammeln und wachsen möchte – so sieht es unser Höheres Selbst. Es gibt keine Fehler, es gibt nichts, das wir falsch machen könnten. Jede Erfahrung und natürlich besonders die Emotionalen bereichern unsere Seelen. Unsere Persönlichkeitsebene sieht das etwas anders. Hier fühlen wir Ängste, hier denken und fühlen wir: `ich schaffe das nicht´, `ich bin nicht richtig, so wie ich bin´, `ich fühle mich nicht anerkannt, nicht wertgeschätzt, ungeliebt´.

Diese Überzeugungen, Glaubenssätze und Gefühle stecken in unserem Unterbewusstsein und energetisch sind sie Teil des Inneren Kindes. Energetisch steckt  in unseren verletzten Inneren Kindern unser Defizit an Selbstwert, Selbstliebe, Selbstvertrauen. Jede(r) von uns hat die Macht, diese Verletzungen selbst zu heilen. Wenn wir lernen, das Kind in uns zu lieben und all seine Blockaden, finden wir schließlich in die Selbstliebe und alle Gedanken und Gefühle des Versagens dürfen sich lösen.

Wenn es dich auf diese Seite verschlagen hat, kann ich dir nur gratulieren, denn du bist offensichtlich bereit für deine Veränderung. Man muss sich zuerst einmal bewusst machen und offen eingestehen, dass man ein schwaches Selbstwertgefühl hat, sich oft klein und unsicher fühlt. Das ist sehr ehrlich und dafür darfst du dir auch selbst gratulieren. Viele Menschen wollen ihren Minderwert und ihr Gefühl der Wertlosigkeit auf keinen Fall bewusst wahrnehmen und leben nach Außen ein meist schon arrogantes Selbstbewusstsein, das aber nicht echt ist, denn auch diese Charaktere fühlen sich nicht selten klein und unsicher in ihrem Inneren. Durch die Ehrlichkeit dir selbst gegenüber kann ich dich beruhigen, du wirst auf jeden Fall deinen Selbstwert und deine Selbstliebe finden, um schließlich in deine persönliche Autorität zu finden, wenn du diesen Weg zu Ende gehst. Das Geschenk ist deine Kraft und Macht, welche du in dir entdecken wirst – die immer schon da war, nur einfach noch zu sehr verschüttet von all den anderen Gefühlen.

Lass dich von meinem Buch und Seminaren inspirieren und begleiten. Dieser Weg und diese Arbeit mit dir selbst sind bereits ein Akt der Selbstliebe und kann auch richtig Freude bereiten! Ich wünsche dir schon jetzt ganz viel Erfolg auf deinem Weg in die Selbstliebe, Leichtigkeit und Lebensfreude!

Mögest du zurückfinden in die Liebe, die du bist!

 

Taschenbuch:  ISBN 978-3-7322-8887-8

E-Book: ISBN 9783732265299